F - D
Komplementär Medizin Naturheilkunde
Allopathische
traditionelle
Medizin

Bioresonanz
Holistische
Medizin
Sie berücksichtigt das Tier und alle Aspekte seines Lebens, wie eine Einheit.

          Mehr...
Sie ermöglicht zu bestimmen, welches Frequenzmuster die energetischen Unruhen im Körper verursacht.
         Mehr...
Ihr Ziel ist es den Patienten zu heilen, indem sie die Symptome verschwinden lässt.

        Mehr...
Sie verwendet "natür-liche" Produkte, frei von giftigen Effekten, zusätzlich zu der klassischen Therapie.
         Mehr...
Tierarztpraxis für holistische Veterinärmedizin
Weberpark, Industriestrasse 37c, 2555 Brügg
032 341 65 65

 

Tierarztpraxis für holistische Veterinärmedizin

Weberpark
Industriestrasse 37c
2555 Brügg

032 341 65 65

 

 

Ratschläge


Links

Downloads

Herzensangelegenheit

Ratschläge

Impfungen

Wir sind uns bewusst, dass Impfungen mögliche negative Effekte haben und Blockaden induzieren können. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen Ihr Tier nur gegen die „core“ Krankheiten, mittels der aktuellen Impfschemen zu impfen.
Wir können Ihnen auch eine spezifische homöopathische Ausleitung anbieten, sie sollte 10-14 Tage nach der Impfung gegeben werden.
Hier finden unsere Impfungenempfehlungen beim Hund und bei der Katze, oder in der Rubrik „Downloads“.

Endoparasiten

Ein von Parasiten freier Dar ist wichtig für das Immunsystem und die Gesundheit Ihres Tieres.
Eine monatliche Entwurmung des Welpen und des Kätzchens bis zu einem Alter von 6 Monaten ist sehr wichtig. Erwachsene Hund sollten 2 mal im Jahr entwurmt werden und Katzen mit Freigang 3 mal.

Ektoparasiten

In unserem Sortiment finden Sie nur Produkte, welche für die Umwelt und für die Bienen unbedenklich sind. Bitte vergessen Sie nicht ihrem Hund vor dem Baden das Antiparasiten-Halsband auszuziehen. Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung, um einen individuellen Plan für die Parasitenprophylaxe auszuarbeiten.
Detaillierte Infos unter downloads.

Ernährung

Eine gesunde und qualitativ gute Ernährung ist ein Grundpfeiler des holistischen Konzepts.
Dies beinhaltet das Wissen über eine eindeutig definierte und detaillierte Zusammensetzung der Nahrung, sowie die Herkunft der Inhaltsstoffe. Gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe, Konservierungsmittel und Farbstoffe sollten nicht enthalten sein.
Die alimentären Bedürfnisse der Caniden werden am besten mit der BARF-Methode abgedeckt.
Bei uns finden Sie die Produkte der Firma Vet-Concept, welche unsere Erwartungen erfüllen.
Für die Besitzer, welche sich für die BARF-Methode interessieren, finden Sie in der Rubrik links eine Adresse unseres Vertrauens.
Detaillierte Infos unter downloads.
! Wir sind der Meinung, dass alle Gifte aus der Ernährung unserer Tiere verbannt werden sollten.
Ethisch ist es nicht vertretbar an der Überfischung der Weltmeere beteiligt zu sein. (unter www.oceancare.com und www.fair-fish.ch finden sie detaillierte Informationen)

Reisen mit dem Tier

Unter der Rubrik Downloads finden Sie die offiziellen Vorschriften in der Broschüre „Reisen mit Tieren“.
Wir erklären Ihnen gerne, wann eine prophylaktische Massnahme gegen Reisekrankheiten (Leishmaniose und Dirofilariose) notwendig ist.
In unserem Sortiment finden sie auch eine Reiseapotheke. Bei Interesse fragen Sie bitte beim Empfang.

Euthanasie

Die Trennung von einem geliebten Heimtier bedeutet immer eine schwierige Grenze zu überwinden.
Man stellt sich viele Fragen: Ist es der richtige Moment? leidet mein Tier? ist es unerlässlich mein Tier einzuschläfern? wie ist der Ablauf?
Auch hier versuchen wir Ihnen zu helfen die richtige Entscheidung zu treffen, immer im Wissen, dass die endgültige Entscheidung für Sie stimmen soll.
Wenn die Entscheidung gefallen ist, reservieren wir für Sie und Ihr Tier einen Raum, damit Sie in aller Ruhe und ohne zeitlichen Druck Abschied nehmen können.
Zuerst bekommt Ihr Tier immer eine Beruhigungsspritze, um ihm jegliche Furcht zu nehmen. Nach ca. 10-15min injizieren wir eine Überdosierung von Schlafmittel (Barbiturat), die ihm erlauben, endgültig einzuschlafen. Danach organisieren wir den Transport und die Kremation, entsprechend Ihren Wünschen. Wenn Sie es bevorzugen Ihr Tier zu begraben, ist dies bis zu einem Gewicht von 10kg erlaubt.

Hunderegistrierung

Seit dem 01. Januar 2016 gibt es neue Bestimmungen betreffend die obligatorische Hunderegistrierung in der Schweiz. Die wichtigste Veränderung ist, dass jeder neue Hundebesitzer sich zuerst bei seiner Gemeinde melden muss um sich als Hundehalter auf Amicus registrieren zu lassen. Erst dann kann er sich, wenn nötig, bei seinem Tierarzt melden um seinen Hund chipen und registrieren zu lassen. Für die Hunde die schon gechipt sind wird die Registrierung bei der Gemeinde ober vom neuen Besitzer selber gemacht.

Weitere detaillierte Angaben finden Sie unter www.amicus.ch .

Links

Organisationen

Kliniken, Überweisungszentren

Verlorene und gefundene Tiere

Nützliche Links

Ratgeber

Downloads

Unsere Herzensangelegenheit

Jedes Jahr geben wir Ihnen die Möglichkeit eine Organisation zu unterstützen, welche sich für das Wohlbefinden von Tieren in Gefahr oder Not einsetzt. Unsererseits spenden wir das Trinkgeld und  Ende des Jahres einen zusätzlichen Betrag.

Für das Jahr 2019 unterstützen wir «L’oasis des vétérans» die sich bemühen für Seniorhunde ein neues Zuhause zu finden. Mehr Informationen finden Sie auf deren Internet Seite: www.oasis-des-veterans.com

 

Copyright © Holivet SA   -   Graphische Gestaltung Murielle Boillat   -   Website Sara Schneider
Copyright © Holivet SA                      Graphische Gestaltung Murielle Boillat                    Website Sara Schneider
Home | Mitarbeiter | Leistungen/Preise | Öffnungszeiten/Kontakt | Ratschläge/Links | Holistische Medizin | Bioresonanz | Allopathische Medizin | Komplementär Medizin